Entwicklung des Designs

Nach meiner Reise nach Hamburg war es mein Ziel, eine App zu programmieren, die die HafenCity präsentiert für jemanden, der sie noch nie besucht hatte. In Hamburg sammelte ich über 600 Bilder und Videos, und ich musste herausfinden, wie ich diese Medien auf eine interessante Weise darstellen könnte. Ich hatte auch Informationen über einige Gebäude und Scans von Karten und Bilder von der HafenCity vor der Umbau. Um diese Medien in der App darzustellen, wollte ich verschiede Menus benutzen. Meine Idee war es, vier Menus zu haben: Map, Locations, Tour und Credits. Map sollte der Standort von eigenen Gebäuden zeigen. Locations sollte die Gebäude in einer Liste zeigen. Tour würde Google Streetview benutzen, so dass man eine virtuelle Tour der HafenCity machen könnte. In Credits würde ich Organisationen danken für ihre Unterstützung.

Dies war nicht das erste mal, das ich eine iPhone-App programmierte, also wusste ich schon wie man eine App strukturiert. Jedoch hatte ich noch nie mit der “Swift” Programmiersprache programmiert, die neulich für iPhone-Apps benutzt wird. Ich verbrachte ein paar Wochen, um die Sprache zu lernen. Ich programmierte ein paar Test-Apps um Erfahrung zu sammeln, bevor ich die HafenCity App programmierte. In der App entwarf ich zuerst das Map Menu. Es hat verschiede Punkte, die man anklicken kann, um mehr über ein Gebäude zu lernen. Das Locations Menu ist ähnlich, aber man klickt auf Zellen auf einer Tabelle, statt auf Punkte in einer Karte. Das Credits Menu war nicht zu schwierig zu programmieren, weil es nur Text zeigt. Der schwierigste Teil des Projektes war es, den virtueller Rundgang des Gebäudes zu programmieren. Der Rundgang kombiniert Bilder und Text. Im Rundgang sollte man durch mehrere Bilder von einem Gebäude scrollen können, etwas das nicht leicht war zu programmieren. Später entschied ich mich, dass die App ein History Menu haben sollte statt ein Tour Menu. Eine Streetview Tour von der HafenCity wäre wahrscheinlich nicht so interessant. Im History Menu sieht man, wie die HafenCity früher aussah. Ich bin zufrieden mit der App, weil es viele Gebäude der HafenCity präsentiert, und es zeigt wie das Quarter sich entwickelte. In der Zukunft werde ich die App verbessern durch bessere Grafiken.