Einleitung

Neues Projekt: Ramada Hotel in Hamburg

Hamburg hat zurzeit die größte Wachstumsdynamik aller deutschen Städte: es gilt als eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Im vergangen Jahr übertraf Hamburg wieder einmal die früheren jährlichen Zahlen im Bereich des Tourismus. In den ersten beiden Quartalen des Jahres gab es insgesamt 5,5 Millionen Übernachtungen. 1 Das ist ein Wachstum von 3,4% gegenüber dem Vorjahr. Zurzeit haben Hotels in Hamburg eine durchschnittliche Buchung von 75,8%. 2 Das macht Hamburg zur führenden Stadt in Übernachtungen in Deutschland. Schätzungsweise 100.000 Menschen verdienen ihren Lebensunterhalt in der Tourismusindustrie. 3 Damit diese Zahlen weiterhin steigen und mehr Zuwachs ermöglicht wird, planen Anleger und Investoren derzeit den Bau von insgesamt 18 neuen Hotels die bis zum Jahr 2016 fertig gestellt werden sollen. 4

Es stellt sich die Frage woher dieser Wachstum bzw. Boom kommt: welche Faktoren haben in den letzten paar Jahren dazu beigetragen, dass die Tourismusindustrie solche Wachstumszahlen produziert?

Kombination von Natur und Stadtgebiet

25% der Hamburger Oberfläche besteht aus Parks, Grünflächen, Wälder und Natur – diese machen Hamburg zur grünsten Stadt Deutschlands. 5 Für das Engagement der Stadt in Sachen Klimaschutz und das Interesse, die Stadt weiterhin so grün wie möglich zu halten, hat die EU-Kommission im Jahr 2011 der Stadt Hamburg den Titel „Europäische Grüne Hauptstadt“ verliehen. 6 Kohlendioxid Emissionen wurden seit 1990 um 15% verringert und man hofft, dass Kohlendioxid Emissionen bis zum Jahr 2040 um 40% reduziert werden können. 7 Ist Hamburgs „Grünlichkeit“ die Ursache für den Tourismus Boom? Möglicherweise, aber es ist mit Sicherheit nicht der grundlegende Faktor.

Das sind die Gründe warum ich mich so für dieses Thema interessiere: ich möchte herausfinden, was sich in den letzten Jahren in Hamburg verändert hat, denn Hamburgs Attraktivität und Popularität war nicht immer so hoch wie es derzeit der Fall ist. Mit meinem Projekt verfolge ich das Ziel herauszufinden, welche Faktoren in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren den Tourismus Boom gefördert haben. Ich habe in Hamburg Kurzinterviews mit Personen geführt, die in der Brache tätig sind. Ich habe sie nach ihrer Meinung zu der Stadt gefragt – vor allem nach den Gründen für den Erfolg der Tourismusbranche in Hamburg.

Dieses Projekt interessiert mich besonders, weil ich bereits sehr viel gereist bin und ich mich immer gefragt habe, wie sich manche Städte von Jahr zu Jahr so rasant entwickeln und attraktiver werden. Außerdem möchte ich nach dem Abschluss meines Bachelors in die Tourismusbranche einsteigen. Somit hoffe ich nach diesem Projekt weitere, ähnliche Projekte durchführen zu können.