Forschungsvorhaben

Ich traf mich mit Carsten Beleites, der einer der Programmleiter von TUSCH ist, und auch Grundschullehrer ist. Ich wollte von ihm herausfinden, warum diese Arbeit und besondere Erziehung wichtig ist, wie diese Organisation funktioniert (besonders in Hamburg), und wie sie finanziell unterstützt wird. Ich wollte wissen, was die größten Herausforderungen dieser Partnerschaften sind, wie sie Erfolg messen können, und was für Pläne er für die Zukunft hat. Ich wollte auch wissen, ob die TUSCH Hamburg sich um anderen TUSCH Organisationen in anderen Städten unterscheidet, und ob er empfehlen würde, dass dieses Prinzip in anderen Städten und in anderen Ländern angewendet werden sollte.

Ich interessierte mich auch für eine Veranstaltung, die im Juni 2014 stattfand. Es war ein Radioballett, das über 1000 Schüler aus verschiedenen Schulen auf den Jungfernstieg aufführten. Ich traf mich auch mit zwei Schulen und war im Gespräch mit ihren Partnertheatern.