Was ist Punk Musik?

Punk Musik entwickelte sich in New York City während der 70er Jahre. 1 Diese frühen Punk Bands, wie The Ramones, Blondie, Talking Heads, Johnny Thunders und The Heartbreakers entwickelten später ihre eigenen Stile und manche Bands wendeten sich von Punk Rock ab. Mit der Gründungn der Sex Pistols in den Jahren 1976 und 1977 in London wurde Punk Rock ein wichtiges soziales Phänomen. 2 Zu dieser Zeit spielte die typische Punk Band die einfachsten Grundsteine von Rock n’ Roll: ein 4/4 Takt Metrum, laute und verzerrte Gitarren, und ein melodischer Pop Refrain 3. In England galt Punk Rock als die Musik der Arbeiterklasse und wurde mit der Londoner Jugend während den turbulenten Siebzigern identifiziert. Wegen den  aufsässigen, aggressiven und antiautoritären Texten von Punk Rock standen viele Leute, besonders junge Menschen, auf diese neue rebellische Musikgattung. Punk Rock wurde eine neue Bewegung für junge Leute, die nicht zufrieden mit ihrer Umgebung und den Bedingungen ihrer Gesellschaften waren. Während den späten Siebzigern breitete sich Punk Rock aus diesen zwei Ursprüngen über die Welt aus. Die sozialen und kulturellen Bedingungen für Punk und Subkultur in (West-) Deutschland waren gänzlich andere als in England oder den USA, weil es keine bunte Vielfalt an jugendlichen Stilen wie in England und auch keine so große und experimentierfreudige Künstlerszene in den Großstädten gab, wie sie New York City zu bieten hatte 4. In Deutschland wurde Punk Rock populär, weil es keine Musik gab, mit der sich aufgestaute Teenager- Energie entladen konnte. Das ist anders in England und den U.S.A., wo die Entstehung des Punk eine Ablehnung gegen die Mainstream und Glam-Rock war 5.


  1. MacLeod 2

  2. Macleod 2

  3. Macleod 2

  4. Meinert; Seeliger 26

  5. Meinert; Seeliger 27